Das Stadt- und Regionalportal

Meldungen

Meldungen

Im Landkreis Meißen gibt es aktuell 207 positiv getestete Personen, davon ist bei 152 Personen die häusliche Quarantäne beendet. 8 Personen sind aktuell stationär aufgenommen, davon 2 auf der Intensivstation.12 Personen sind in Zusammenhang mit Covid-19 insgesamt verstorben. 135 Kontaktpersonen befinden sich aktuell in häuslicher Quarantäne.  Weltweit gibt es aktuell 2.628.527 bestätigte Corona-Infektionen, 183.424 Menschen sind in Verbindung mit der Infektion verstorben. Die Zahl der genesenen Patienten wird mit 784.986 angegeben, wobei es hierzu keine Meldepflicht gibt.Zur aktuellen Corona-Bilanz für den Landkreis Meißen gehören insgesamt…
Freitag, 24 April 2020 00:18

Für wen die Impfung sinnvoll ist

Pneumokokken Eine Impfung gegen das Coronavirus gibt es noch nicht. Das Bundesgesundheitsministerium hat aber Senioren empfohlen, sich gegen Pneumokokken impfen zu lassen. Aktuell berichten Behörden von Versorgungsengpässen bei Pneumokokken-Impfstoffen. Um die Ressourcen bestmöglich zu nutzen, raten die Impfexperten der Stiftung Warentest derzeit vorrangig Senioren mit Erkrankungen der Atmungsorgane, des Herzkreislaufsystems oder Diabetes sowie Menschen mit Immunschwäche und kleinen Kinder bis 2 Jahre zur Impfung.Der Impfstoff Prevenar ist derzeit laut Behördenangaben nur begrenzt verfügbar, der Impfstoff Pneumovax voraussichtlich Anfang Mai 2020 wieder vom Hersteller lieferbar. Bereits…
Forstminister Günther appelliert an Verantwortung der Waldbesucherinnen und Waldbesucher  Die erneute und anhaltende Trockenheit in Sachsen lässt die Waldbrandgefahr weiter wachsen. Inzwischen wurde die Waldbrandgefahrenstufe in weiteren Gebieten des Freistaates auf die Stufe 5 (»sehr hohe Gefahr«) und somit die höchste Stufe heraufgesetzt. Dies betrifft nun einen breiten Streifen entlang der Landesgrenzen nach Sachsen-Anhalt und Brandenburg.Sachsens Forstminister Wolfram Günther bittet in dem Zusammenhang alle Besucherinnen und Besucher, sich an die Regeln zu halten und somit Waldbrände zu verhüten. Günther: »Wir erleben in den Wäldern derzeit…
Zeugenaufruf  In der Zeit vom 17.04.2020, 16:00 Uhr bis 18.04.2020, 6:30 Uhr begaben sich unbekannte Täter auf das umfriedete Gelände des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamts in der Moritzburger Straße in Dresden und besprühten ein an der Slip-Anlage abgestelltes Einsatzboot der Wasserschutzpolizei. Dabei sprühten die oder der Täter mit schwarzer und silberner Farbe auf den Bootskörper sowie auf die Front- und Seitenscheiben unter anderem »ACAB«, »Bullen aufn Acker! Spargel für alle«, »Hate Cops«, sowie die Zahlenkombination »1312«.Am Boot entstand Sachschaden in bislang unbekannter Höhe.Die Wasserschutzpolizei ermittelt wegen…
Insgesamt gibt es 204 durch Tests bestätigte Infektionen, 146 Personen konnten nach überstandener Corona-Erkrankung die Quarantäne beenden. Neun Patienten werden derzeit stationär behandelt, zwei davon intensivmedizinisch. Inzwischen sind zwölf Menschen in Verbindung mit einer Corona-Infektion gestorben. 156 Kontaktpersonen befinden sich derzeit in häuslicher Quarantäne.  In Deutschland sind gestern 144.700 Infektionen mit dem neuen Corona-Virus registriert worden, das sind 1.600 mehr als am 20. April 2020. Mindestens 4.738 mit dem Erreger Sars-CoV-2 Infizierte sind nach Angaben des Robert-Koch-Institutes bundesweit daran verstorben, rund 91.500 haben die Infektion…
Donnerstag, 23 April 2020 00:22

Wertstoffhöfe öffnen schrittweise

Am Mittwoch, 22. April 2020, öffnen schrittweise die Wertstoffhöfe im Verbandsgebiet für die Anlieferung von Abfällen aus privaten Haushalten. Für gewerbliche Anlieferer bleiben die Wertstoffhöfe weiterhin geschlossen. Die Umladestationen mit den Kleinannahmebereichen in Gröbern, Kleincotta und Freital bleiben geschlossen! Zur Umladestation Groptitz wird es eine separate Information geben.In Freital wird auf dem Schlammteich 1 zusätzlich eine temporäre Grünschnittsammelstelle (voraussichtlich bis 2. Mai) für private Anlieferer eingerichtet. Die Grünschnittsammelstelle wird am 23.04. den Betrieb aufnehmen. Es werden keine anderen Abfälle angenommen. Dazu wird es ebenfalls eine…
Derzeit gibt es im Landkreis insgesamt 196 positive Tests, 135 Menschen konnten nach überstandener Corona-Infektion die Quarantäne beenden. Zehn Patienten werden aktuell stationär behandelt, zwei davon intensivmedizinisch. Elf Menschen sind insgesamt an Covid-19 verstorben. 164 Kontaktpersonen befinden sich derzeit in häuslicher Isolation.   Auf die vorsichtigen Lockerungen im Alltag haben die Bürgerinnen und Bürger am Montag eher zurückhaltend reagiert. In der Meißner Innenstadt waren viele kleine Läden geöffnet, doch nur sehr zögerlich entwickelte sich ein Kundenstrom. Die Ladeninhaber waren dennoch zufrieden: „Im Vergleich zu der…
Aktuell wurden insgesamt 193 Personen positiv getestet, für 125 ist die häusliche Quarantäne nach der Corona-Erkrankung beendet. Neun Patienten werden weiterhin stationär behandelt, zwei davon intensivmedizinisch. Elf Menschen sind an dem Virus verstorben. Die Zahl der Kontaktpersonen hat sich auf 178 reduziert.   Sachsen hat seine restriktiven Ausgangsbeschränkungen gelockert. Im Landkreis Meißen können die Landkreisbewohner Haus und Wohnung seit heute ohne Vorliegen eines triftigen Grundes verlassen. Allerdings gelten weiterhin strenge Kontaktbeschränkungen, die sich auf die Familie bzw. das Treffen mit lediglich einer Person beziehen. Auch…
Letzte Änderung am Dienstag, 21 April 2020 00:23
Im Freistaat Sachsen gelten ab kommendem Montag (20. April 2020) leicht gelockerte Beschränkungen im öffentlichen Leben. Das beschloss das Kabinett auf seiner heutigen Sitzung. Grundlage dieser Änderungen sind die zwischen Bund und Ländern vereinbarten Standards, die alle Bundesländer im Rahmen eigener Rechtsverordnungen nun verbindlich festlegen. Ziel der sächsischen Verordnung bleibt es, Ansteckungen mit dem Coronavirus zu vermeiden, damit seine Ausbreitung zu bremsen und die Nachverfolgung von Infektionsketten zu ermöglichen. Dies soll die Gesundheit der Bevölkerung schützen, die Zahl der schweren Krankheitsverläufe beschränken und das Gesundheitssystem…

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.