Das Stadt- und Regionalportal

Meldungen

Meldungen

Mittwoch, 06 März 2019 00:07

VVO beschließt Azubi-Ticket

In seiner heutigen Verbandsversammlung hat der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) die weitere Umsetzung der zwischen den Verbandsvorsitzenden und dem Sächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA) vereinbarten Maßnahmen zur Weiterentwicklung des sächsischen Nahverkehrs beschlossen.  Dazu gehören der weitere Ausbau der im VVO bereits bestehenden PlusBus-Linien, die werktags einen Stundentakt anbieten, sowie die Einführung von zweistündlich fahrenden TaktBussen. „Damit wird über die Ballungszentren mit ihrem guten ÖPNV-Angebot hinaus nun der ländliche Raum besser angebunden“, betont Landrat Michael Harig, Vorsitzender des Zweckverbandes. Zudem übernimmt der VVO die…
Mittwoch, 06 März 2019 00:01

Polizei sucht vermisste 56-Jährige

Zeit: 28.02.2019Ort: CoswigStand: 05.03.2019, 12:50 UhrDie Polizei sucht aktuell nach der vermissten Jana N. (56) aus Coswig.Die Frau hielt sich zuletzt in ihrer Wohnung an der Genossenschaftsstraße auf und wurde seit dem 28. Februar 2019 nicht mehr gesehen. Personalausweis, Portmonee sowie Hausschlüssel ließ sie in der Wohnung zurück.Mögliche Anlaufpunkte prüften die Beamten zwischenzeitlich. Bislang konnte die Frau nicht ausfindig gemacht werden.Das scheinbare Alter der Gesuchten liegt bei 55 Jahren. Sie ist 163 cm groß, von kräftiger Gestalt und hat schwarze glatte Haare.Wer hat die Vermissten…
Zeit: 28.02.2019, 20.15 Uhr Ort: Dresden-Mickten   Stand: 03.03.2019, 13:20 Uhr Nach dem Tankstellenüberfall am 28. Februar 2019 hat die Dresdner Kriminalpolizei zwei Tatverdächtige (21, 22) ermittelt.Die beiden Deutschen sind nach Zeugenhinweisen in das Visier der Ermittler geraten und wurden am vergangenen Wochenende vorläufig festgenommen. Zwischenzeitlich befindet sich der jüngere Tatverdächtige in Untersuchungshaft.Die Ermittlungen dauern an. (ml)Stand: 01.03.2019, 15:45 UhrTankstellenüberfall - ÖffentlichkeitsfahndungDie Dresdner Polizei fahndet nach zwei Männern, die gestern Abend eine Tankstelle an der Leipziger Straße überfallen haben.Die beiden Unbekannten betraten den Verkaufsraum und bedrohten…
Letzte Änderung am Montag, 04 März 2019 14:04
Jeder weiß, dass Kleinvieh auch Mist macht. Das lässt sich auf die Geldanlage übertragen: Wer jeden Monat schon eine kleine Summe anlegt, kann über die Jahre ein Vermögen aufbauen. Wenn die Firma mitmacht, umso besser, dann können Arbeitnehmer vermögenswirksame Leistungen (VL) nutzen. Die Stiftung Warentest stellt in der März-Ausgabe von Finanztest  Verträge für vermögenswirksame Leistungen  vor sowie ETF-Sparpläne,  bei denen man auch mit wenig Geld in der Aktienwelt mitmischen kann. Finanztest hat berechnet, was ein ETF-Sparplan auf den weltweiten Aktienmarkt über 30 Jahre gebracht hätte:…
Samstag, 16 Februar 2019 15:38

Zeugenaufruf

Zeit: 15.02.2019, 06.20 Uhr  Ort: Meißen, Niederauer Strasse / Karlstrasse  Stand: 15.02.2019, 12:03 Uhr Am heutigen Morgen ereignete sich in Meißen an der Kreuzung Niederauer Strasse/Karlstrasse ein folgenschwerer Verkehrsunfall.Der Fahrer eines derzeit unbekannten PKW befuhr die Niederauer Strasse aus Richtung Großenhainer Strasse. An der Einmündung Karlstrasse kollidierte er mit einer Fußgängerin, die die Fahrbahn von links nach rechts querte. Die Frau wurde auf den Gehweg geschleudert und dabei schwer verletzt. Der Fahrer des PKW verließ unerlaubt den Unfallort und ließ die Frau in ihrer hilflosen…
Stand: 03.02.2019, 14:14 Uhr vier Tankstellenüberfälle geklärt zwei Tatverdächtige in Haft Mit der Festnahme einer 18-jährigen Dresdnerin und ihres gleichaltrigen Begleiters hat die Überfallserie auf Tankstellen in der Landeshauptstadt ein Ende gefunden.Zwischen dem 21. und 28. Januar kam es in Dresden zu vier Tankstellenüberfällen. Dabei bedrohte eine Frau die Angestellten jeweils mit einer Pistole und erbeutete Summen im dreistelligen Bereich. Schnell war klar, dass die Taten von ein und derselben Täterin begangen worden waren.Umfassende Ermittlungen der Polizeidirektion Dresden waren die Folge. Diese wurden begleitet von…
Letzte Änderung am Dienstag, 05 Februar 2019 03:47
Freitag, 01 Februar 2019 16:09

Meißner Straße in Radebeul wird ausgebaut

Ab Montag, dem 4. Februar 2019, 4:00 Uhr verkehrt die Straßenbahnlinie 4 von Dresden-Laubegast kommend nur bis zur Gleisschleife Radebeul Ost. Von dort fahren Busse als Ersatz nach Radebeul West, Coswig und Weinböhla. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte 2020. Die Straßenbahn soll schon ab 25. November 2019 wieder durchgängig fahren.Die Stadt Radebeul bittet alle Anlieger und Nutzer dieses Straßenabschnitts um Verständnis für die Unannehmlichkeiten während der Bauzeit. Oberbürgermeister Bert Wendsche (parteilos) betont: „Wir haben diesen Baustart lange ersehnt. Jetzt wird es möglich, einen weiteren…
Letzte Änderung am Freitag, 01 Februar 2019 16:17
Dresden bietet an 450 Parkautomaten mobiles Bezahlen an  Ab sofort können Autofahrer die Gebühren für Parkflächen der Landeshauptstadt Dresden unter www.dresden.de/e-parkschein bargeldlos per Smartphone oder mobilem Endgerät bezahlen. Aufkleber an den rund 450 kommunalen Parkscheinautomaten im gesamten Stadtgebiet weisen auf die neue Funktion hin.Online einzugeben sind nur das Kfz-Kennzeichen, die Nummer des Parkscheinautomaten und das Parkzeitende. Die Auswahl des richtigen Parkautomaten samt Tarifzone funktioniert auch über die GPS-Funktion von Smartphone oder Tablet. Bezahlt werden kann mit Kreditkarte (Mastercard und Visa) oder Paypal. Wer seine E-Mail-Adresse…
Letzte Änderung am Freitag, 01 Februar 2019 16:17
Mittwoch, 30 Januar 2019 01:13

Höhere Kfz-Steuer durch neue Abgasprüfung?

(lifePR) (Düsseldorf, 29.01.19) Seit 1. September 2018 werden neu zugelassene Pkw mit einem neuen Verfahren auf ihre Abgaswerte überprüft. Die ‚Worldwide Harmonized Light-Duty Vehicels Test Procedure‘, kurz WLTP, soll realistischere Abgaswerte eines Fahrzeugs ergeben, als dies bisher der Fall war. Nach Angaben der ARAG Experten könnte sich dadurch allerdings für viele Halter die Kfz-Steuer erhöhen, da durch das neue WLTP-Verfahren in der Regel höhere CO2-Werte geliefert werden und sich die Steuer nach dem CO2-Wert und dem Hubraum richtet.Mehr zum Thema unter: https://www.arag.de/service/infos-und-news/rechtstipps-und-gerichtsurteile/auto-und-verkehr/
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok