Das Stadt- und Regionalportal

Polizeimeldungen

Polizeimeldungen

Quelle nachfolgender Meldungen: Polizeidirektion Dresden
 
Bürgerpolizist vor Ort: Polizeistandort Radebeul, Birkenstraße 15, Telefon: 0351 83714 207 - weitere Dienststellen hier - Polizeinotruf: 110
Zeit:       09.09.2016, 21.00 Uhr bis 11.09.2016, 04.00 UhrOrt:        Dresden- Äußere NeustadtStand: 12.09.2016, 15:00 UhrZwei Polizeibeamte erlitten bei einem Einsatz am Samstag in der Äußeren Neustadt Verletzungen.Ausgangspunkt war eine Auseinandersetzung zwischen drei Zuwanderern und dem Sicherheitsdienst einer Diskothek an der Katharinenstraße. Die drei Männer aus Syrien (19), Marokko (26) und dem Libanon (22) versuchten sich gewaltsam Zutritt zu dem Objekt zu verschaffen. Als Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes dies verhinderten, warf der 19-Jährige eine Bierflasche gegen einen der Türsteher (28), der dadurch leicht verletzt wurde. Der22-Jährige warf seine…
Donnerstag, 21 Juli 2016 01:13

Huhn Gerda in Sicherheit!

Stand: 20.07.2016, 11:30 Uhr Die Geschichte um das Autobahn-Huhn Gerda hat ein glückliches Ende genommen. Das Huhn, das sich -der Gefahr trotzend- seit einigen Wochen auf der A4 zwischen den Anschlussstellen Altstadt und Neustadt eingerichtet hatte, ist eingefangen worden. Einem Autofahrer (31) ist gestern Abend das gelungen, was den Beamten trotz einiger Bemühungen verwehrt blieb. Der Mann war mit einem Seat in Richtung A 17 unterwegs und entdeckte das Federvieh auf dem Mittelstreifen in Höhe des Brabschützer Berges. Da er nach eigenem Bekunden „die Nacht…
Freitag, 08 Juli 2016 22:09

„Verrücktes Huhn“

Stand: 08.07.2016, 13:30 UhrSeit knapp zwei Wochen macht ein Huhn die Bundesautobahn 4 zwischen den Anschlussstellen Altstadt und Neustadt „unsicher.“ Sicher ist, dass das wagemutige Federvieh bislang allen Einfangversuchen erfolgreich trotzte. Wie lange es noch sein „vogelfreies“ Leben genießen kann, bleibt indes ungewiss… (ir)
Sonntag, 26 Juni 2016 12:43

Wetterlage

Stand: 26.06.2016, 08:30 Uhr Zeit: 25.06.2016 bis 26.06.2016, 07:00 Uhr Ort: Landkreis Meißen Hervorgerufen durch Starkregen und starken Wind kam es im Landkreis Meißen zu Überflutungen von Straßen und Beschädigungen von Stromleitungen. So stürzte am 25.06.2016, gegen 15:25 Uhr in Reichenberg bei Moritzburg ein Baum auf die Gleise der Lößnitzgrundbahn. Die Bahnstrecke musste zur Beräumung durch die Feuerwehr kurzzeitig gesperrt werden. Ebenfalls am 25.06.2016, gegen 15:10 Uhr fiel in Ebersbach ein Baum auf eine Stromleitung, die dadurch zerrissen wurde. Der Schaden wurde durch den Stördienst…
Zeit: 09.04.2016, 18.10 Uhr Ort: Radebeul Stand: 11.04.2016, 12:30 Uhr Am Sonnabendabend ereignete sich auf der Meißner Straße ein Verkehrsunfall, bei dem sieben Menschen zum Teil schwer verletzt wurden.Ein Audi A3 (Fahrer 71) war auf der Meißner Straße unterwegs, als er in Höhe Moritzburger Straße zunächst nach rechts von der Fahrbahn abkam und beim Gegensteuern mit einem vor ihm befindlichen VW Touareg (Fahrer 68) kollidierte. In der Folge geriet der Audi auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal mit einem Audi A4 (Fahrer 35) zusammen.Bei…
Montag, 24 August 2015 23:41

Polizeieinsatz in Heidenau (Sonntagnacht)

Stand: 24.08.2015, 09:00 Uhr Die dritte Nacht in Folge führte die Polizeidirektion Dresden einen Polizeieinsatz in Heidenau durch.Gegen 22.00 Uhr zeigte eine Gruppe von 200 Personen des linken Spektrums einen Aufzug von der Erstaufnahmeeinrichtung zum Bahnhof an. In Höhe eines Tankstellenareals an der Hauptallee griffen mehrere Personen aus dem Aufzug heraus drei Personen an, welche die Angreifer offensichtlich dem Lager der Asylkritiker zurechneten. Dabei wurde eine Person verletzt. Einsatzkräfte drängten die Angreifer in der Folge ab. Dabei setzten die Beamten auch Pfefferspray ein. Zwei Beamte…
Sonntag, 16 August 2015 19:40

Entführung im Landkreis Meißen

Stand: 18.08.2015, 16:45 Uhr Leichnam einer jungen Frau gefunden Zwei Tatverdächtige festgenommen Im Zusammenhang mit der Entführung der Siebzehnjährigen aus dem Bereich Meißen wurden Montagmorgen zwei Tatverdächtige (39, 61) festgenommen. Den 39-Jährigen nahmen Polizeibeamte in einer Wohnung bei Bamberg (Bayern) fest. Der Mann stammt aus Klipphausen. Zudem haben Beamte einen 61-jährigen Mann in einer Wohnung in Dresden-Briesnitz festgenommen. Die Staatsanwaltschaft Dresden hat gegen die beiden Personen Haftbefehle wegen Mordes sowie erpresserischen Menschenraubes mit Todesfolge beantragt. Die Männer wurden zwischenzeitlich einem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Dresden vorgeführt.…
Letzte Änderung am Dienstag, 18 August 2015 17:21
Donnerstag, 13 August 2015 15:28

Nackter Einbrecher – Zeugenaufruf

Zeit: 13.08.2015, gegen 05.30 UhrOrt: RadebeulStand: 13.08.2015, 14:50 Uhr Heute Morgen hörten Anwohner eines Mehrfamilienhauses an der Gellertstraße verdächtige Geräusche aus dem Kellerbereich. Als sie nachschauten, kam ihnen ein Mann entgegen. Der Unbekannte flüchtete Hals über Kopf aus dem Gebäude. Bemerkenswerterweise war der verhinderte Einbrecher den Zeugenaussagen zufolge gänzlich nackt.Vor Ort stellte sich heraus, dass wenige Querstraßen entfernt auch in ein Schulgebäude an der Hauptstraße eingebrochen worden war. Einen Flachbildschirm hatte man aus der Verankerung gerissen und in einem Gebüsch auf dem Schulgelände versteckt. Die…
Zeit: Samstag, 01.08.2015, gegen 12:10 UhrOrt: Dresden, Bremer Str. 25Stand: 02.08.2015, 09:15 Uhr Aus derzeit unbekannter Ursache kam es zum Gewaltausbruch in der provisorischen Erstaufnahmeeinrichtung für Asylantragsteller zwischen zwei Gruppen der Nationalitäten Syrien und Afghanistan. Beide Parteien bewarfen sich mit Steinen (bis hin zu Pflastersteingröße), Kunststofftischen und Kunststoffstühlen, Zeltstangen, Feldbettteilen und anderen Gegenständen. Dabei wurden insgesamt 8 Personen verletzt. Beim Einschreiten durch die Polizei wurde ein Beamter angegriffen, so dass dieser Pfefferspray gegen diese Person zur Anwendung brachte. Der Angreifer zog sich sofort unerkannt in…
Letzte Änderung am Sonntag, 02 August 2015 14:07
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok